NUSUM

Tango Mode

© NUSUM all rights reserved Impressum Datenschutz Deutsch | Englisch

NUSUM

ein Modeprojekt

2011 gründet Lotta das Projekt NUSUM.

Der Name „NUSUM“ setzt sich zusammen aus dem schwedischen „nu“ und dem Lateinischen „sum“ und bedeutet übersetzt „Ich bin Jetzt“– immer genau richtig in diesem Moment.

Lottas Entwürfe entstehen aus der Wahrnehmung der Umwelt in Proportionen, Bewegungen und Farben. Ihr feiner Sinn für das Schöne und zugleich „Angeschlagene“ dokumentiert sie in ihrem Skizzenbuch. Nach und nach wandeln sich Skizzen in Entwürfe aus Stoff und Faden.

Was mit der Suche nach mit Selbstbewusstsein begann entwickelte sich mehr und mehr zu einem Sprachrohr: Kleidung ist ein kraftvolles „Tool“, sie kann Grenzen definieren oder aufbrechen und Gespräche anregen. Was wir kaufen und wie wir uns kleiden ist nicht nur eine Entscheidung für uns selbst und wie wir aussehen, mit jeder Kaufentscheidung, die wir treffen, unterstützen wir ebenfalls ein System.
Sagen wir ja zu Fast Fashion, so sagen wir ebenfalls ja zu Unterdrückung, Sklaverei und einer massiven Umweltverschmutzung. Wir tragen daher mit jeder Entscheidung eine Verantwortung und für unsere Umwelt und deren Erhalt einzusetzen.
Kreationen, die im Rahmen von NUSUM entstehen, erstrecken sich von Einzelentwürfen bis hin zu kleinen Serien, die sich jeweils mit einem Thema befassen. Jeder Entwurf ist ein Einzelstück.
In ihrer Position als Personalstylist erarbeitet die Designerin ebenfalls personalisierte Entwürfe. Lotta ist der festen Überzeugung, dass Kleidung die perfekt sitzt, gut produziert ist und lange hält auch lange Freude macht und auf diese Weise wirklich nachhaltig ist.